Sanierung des Kirchdaches in vollem Gang

Bei der Sanierung des Kirchdaches werden von Fäule oder Insekten zerstörte Hölzer ausgebaut,

diese werden aus Eiche, vom Zimmermann ersetzt. Nach den Holzarbeiten an Deckenbalken, Sparren 

und Gesimsbalken wird das Dach mit neuen Bieberschwanzziegeln gedeckt. 

Die Lattung ist soweit in Takt. Sie wird lediglich an ein paar Stellen erneuert.

Sanierung des Kirchdaches in vollem Gang
Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial